Geschützte Arbeitsplätze

Einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt und Betrieb der Kartause leisten.

Tagesstruktur

Innerhalb der gesamten Stiftung Kartause Ittingen werden 60 attraktive geschützte Arbeitsplätze in zahlreichen Arbeitsfeldern angeboten.

Umgebungsunterhalt
Gärtnerei und Floristik
Verpackerei
Hauswartung

Reinigung
Töpferei
Schreinerei
Malerei

Küche
Lingerie
Landwirtschaft
Weinbau



Der Werkbetrieb, in welchem die meisten der betreuten Mitarbeitenden mitwirken, trägt wesentlich zum Erhalt und Betrieb der Kartause Ittingen bei.

Arbeitsagogik

In der täglichen Arbeit wird durch ausgebildetes Fachpersonal professionell im Bezugspersonensystem angeleitet und begleitet. Mittels Förderplanung und Standortgesprächen wird die Entwicklung gefördert. Während den Arbeitszeiten von 07:45 – 16:15 ist die Betreuung durch das Personal der Tagesstruktur durchgehend gewährleistet, - auch während den Pausen und beim Mittagessen.



Voraussetzungen für einen geschützten Arbeitsplatz

  • IV-Rente
  • 18 bis 65 Jahre
  • Bereitschaft und Kooperation sich auf das Arbeitsangebot einzulassen
  • Arbeitspensum zwischen 50% und 100%
  • Keine akute Suchtproblematik
  • Keine akute Selbst- und Fremdgefährdung
  • Fussgänger/-in (aus historischen Gründen kein vollständig rollstuhlgängiges Gelände)
Zögern Sie nicht uns für weitere Informationen zu kontaktieren .


Freie geschützte ArbeitsstellenDiesen Themen folgen


  • Betreutes Arbeiten
  • Geschützte Arbeitsplätze
  • WhatsApp
  • Email
  • Diesem Artikel folgen