Ittinger Sonntagskonzert 1

Sonntag, 3. November 2019, 11.30 Uhr, Remise

Aris Quartett
Anna Katharina Wildermuth, Violine
Noémi Zipperling, Violine
Caspar Vinzens, Viola
Lukas Sieber, Violoncello
Thorsten Johanns, Klarinette




F. Schubert
Streichquartett B-Dur/g-moll D 18

D. Schostakowitsch
Streichquartett Nr. 8 c-Moll op. 110

W.A. Mozart
Klarinettenquintett A-Dur KV 581


Zu den jungen Himmelsstürmern im Konzertgeschehen zählt fraglos das Aris Quartett. 2009 in Frankfurt am Main gegründet, spielen sich die Musiker international auf die ersten Bühnen. Der internationale Durchbruch gelang schon früh durch 1. Preise bei renommierten Musikwettbewerben. Grosses Aufsehen erregte das Quartett im Sommer 2016 mit der Verleihung des hoch dotierten Kammermusikpreises der Jürgen Ponto-Stiftung sowie gleich fünf Preisen beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München.
Thorsten Johanns wurde 2002 im Alter von nur 25 Jahren Soloklarinettist des WDR-Sinfonieorchesters Köln. Er ist gern gesehener Gast bei renommierten Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem New York Philharmonic Orchestra oder dem NDR Elbphilharmonie-Orchester. Auch als Kammermusiker ist er international gefragt.

Tickets zu CHF 68.00, CHF 56.00, CHF 42.00

Wählen Sie Ihre Tickets




  • Ittinger Sonntagskonzerte
  • Konzerte
  • Sonntagskonzerte
  • WhatsApp
  • Email
  • Diesem Artikel folgen